Da ich bei Noah schon etwas über Hollywood und der aktuellen Situation im Kino gemeckert habe will ich doch sagen dass es immer noch Hoffnung gibt 😉

Der Film Snowpiercer ist eine gekonnt düster gestaltete Dystopie die stark an 1984, 12 Monkeys oder besser noch Brazil erinnert. Der Film basiert auf das französische Comics Schneekreuzer (Le Transperceneige). Der Plot erzählt, dass die Welt nach einem misslungenen Versuch die globale Erwärmung zu stoppen in Eis und Kälte versinkt und alles Lebende vernichtet hat. Die einzigen Überlebenden fahren nonstop in einem Hightech-Zug angetrieben durch ein perpetum mobile. Im Zug herrscht eine Zwei-Klassen Gesellschaft, im vorderen Teil leben die Reichen im Luxus und hinten sind die Ärmsten die kaum überleben können da es ihnen an allem mangelt.Diese entscheiden sich eine Revolte zu starten um den Zug unter ihre Kontrolle zu bringen.

Eine Dystopie an sich ist nichts besonderes und in der Version erinnert sie sogar stark an Computer Spiele wie BioShock 1-3. Doch ist die Handlung so packend und intensiv in Szene gesetzt, dass die abstrusen Gestalten wie  Mason (Tilda Swinton), die schwer zu erkennen ist und unmöglichen Zustände wie Bestrafung durch Vereisen von Gliedmaßen den Zuschauer überhaupt nicht stören. Ganz im Gegenteil sie versetzen das Publikum sofort in diese düstere Welt.

Neben Tilda Swinton, glänzen auch John Hurt(1984), Ed Harris(The Abyss) und nicht zuletzt auch Chris Evans. letzter bekannt aus Final Call, Capain America 1,2  The Avengers. Bong Joon-Ho hat sich mit diesem düsteren Sci-Fi definitiv Tür und Tor in Hollywood geöffnet.
Ich für meinen Teil habe seit Brazil und 12 Monkeys keinen solchen packenden Film in dieser Kategorie gesehen. Natürlich sind auch die Vergleiche zu unsere gesellschaftliche Werte, Zustände und Normen nicht zufällig was den Film zusätzlich Tiefe verleiht. Mit 126 min und einer Altersfreigabe von 16 Jahren mit Sicherheit nicht der typische Sonntag-Nachmittag Film. Jedoch ein Muss !

Der Film bekommt von mir 5 von 5 Sterne!

 

Advertisements